Ballett

André Höhl wurde 1981 - 86 an der Fachschule für Tanz in Leipzig ausgebildet. Das Studium umfasst alle Richtungen des Tanzes, von Klassischen Tanz über Jazz Dance bis Flamenco. Nach seiner Ausbildung folgte ein dreijähriges Engagement am Opernhaus Leipzig in Dornröschen, Nussknacker und Der Liebeszauber. 1989 wurde er als Solist an der MDR-Fernsehballett verpflichtet. Als Gastlehrer für Ballett arbeitete er in vielen Städten Deutschlands. Der Kurs bietet ein umfassendes Training, geprägt von der russischen Methode. Neben dem üblichen Trainingsaufbau - erwärmen an der Stange. Arbeiten in der Mitte, Sprünge und Drehungen - wird dieser Kurs durch Arbeit an klassischen Repertoire erweitert und soll die Teilnehmer befähigen, durch Einbinden ihres bisherigen Wissens über tänzerische Variationen, ihr Koordinationsvermögen zu schulen und ein Gefühl für die spezifische Ästhetik des Klassischen Tanzes zu entwickeln.